PowerCore FLEX - 18 x 2,5 mm² - FR-C

PCF1825C

  • in anlehnung an HD21.5 (VDE 0281-5) und HD21.13 (VDE 0281-13)
  • 18 adern konstruktion nach standard DIN 15765 (6x schutzerde)
  • feindrähtige kupferlitzen (0,20 mm einzeldraht-Ø, langlebig im mobilen betrieb)
  • extrem kurze schlaglängen der aderverseilungen (langlebig im mobilen betrieb)
  • besonders flammwidrig nach IEC 30332-3-24 CAT C (kabelbündeltest)
  • prüfspannung 2,5 kV
  • große zulässige leitungslängen infolge 2,5 mm² leiterquerschnitts
  • extrem hohe wechselbiegefestigkeit (30.000 hin- und herbewegungen) getestet nach EN 50396
Lieferzeit
2-3 Tage
PowerCore-Flex  18 x 2.5mm², FR-C  PVC, grey

bestell-nr.: PCF1825C

aderanzahl x leiterquerschnitt:18G2.5
außen Ø:200 mm
kabelfarbe:schiefergrau
kupfergewicht:435 g/m
gewicht:0.72 kg/m
Lagerbestand:
auf anfrage
26,91 € / m
inkl. gesetzl. MwSt. u. innerhalb DE inkl. Versandkosten dieser artikel ist nur für gewerbliche kunden käuflich

aufbau

leiteraufbau: feindrähtige kupferlitze, 80 x 0,20 mm nach IEC 60228, klasse 5
leiterquerschnitt: 2.5 mm2
aderisolation: PVC, mischungstyp TI2 nach HD21.1 (VDE 0281-1) 0,6 mm wandstärke
aderanzahl: 12x schwarz + 6x grün-gelb nummeriert
verseilung: 2 lagen konstruktion mit sehr kurzen schlaglängen + zentraler füller
außenmantel: PVC, typ TI2 nach HD21.1 (VDE 0281-1) hoch flammwidrig, schiefergrau

mechanik

min. biegeradius: 5x außendurchmesser
max. zugfestigkeit: 675 N
temperaturbereich:  
verlegt: -20°C / +70°C
mobiler betrieb: -5°C / +70°C
flammwidrigkeit: nach IEC 60332-3-24 CAT C
mechanische festigkeit: 30.000 zyklen nach wechselbiegetest EN50396 - test 6.2

elektrik

nennspannung: 300 / 500 VAC
prüfspannung: 2500 VAC
leiterwiderstand: 7.5 Ω/km
Konzipiert für die mobile Lichttechnik, insbesondere die Bühnenbeleuchtung, erfüllt dieses Last-Multicore hohe Anforderungen in Bezug auf den Brandschutz. Als 6-Kanal-Lichtstromkabel mit jeweils eigenem Schutzleiter erfreut es sich besonders in der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien und Teilen Frankreichs großer Beliebtheit. In der Regel wird es mit 19-poligen Socapex-RMP ausgerüstet. KLOTZ Cables konfektioniert es dazu mit vergoldeten Crimpkontakten. Nach DIN 15765 führt es 12 nummerierte Stromadern und sechs farbcodierte Schutzleiter, alle jeweils aus einer extrem feindrähtigen Litze (80 x 0,20 mm) und mit 2,5 mm² Leiterquerschnitt. Zusammen mit der sehr kurzen Verseilschlaglänge sorgen sie für hohe Flexibilität und Wechselbiegefestigkeit (getestet nach EN 50396). Der Außenmantel besteht aus PVC vom Typ TM2, ist zudem extrem flammwidrig und besteht den Kabelbündeltest nach Kategorie C.
verwandte produkte