Mehr Ansichten

halogenfrei und flammwidrig (FRNC) - Gemäß IEC Normen. Flammwidrige und halogenfreie Kabel, deren Brandgase in Verbindung mit Wasser keine aggressiven Säuren bilden. Verwendungszweck: Installationen (weniger flexibel als z.B. PVC). neu - produktneuheit

F-BL..N5V-E fiber optic breakout kabel - I-V(ZN)HH n x OM4

  • kompaktadern (abisolierbarkeit bis zu 100 cm)
  • bis zu 8 zugentlastende einzelkabel
  • halogenfrei und flammwidrig (FRNC)
  • BauPVO klasse Eca nach EN50575
F-BL_N5V-E_online

Artikelnummer: F-BL04N5V-E

faserzahl4
fasertypMultimode 50/125 µm
faserkategorieOM4
außen Ø7 mm
zugfestigkeit800 N
brandlast1.1 MJ/m
farbeviolett
gewicht0.04 kg/m
Lager:
auf anfrage
6,30 € / m
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
F-BL_N5V-E_online

Artikelnummer: F-BL08N5V-E

faserzahl8
fasertypMultimode 50/125 µm
faserkategorieOM4
außen Ø9.8 mm
zugfestigkeit1000 N
brandlast1.3 MJ/m
farbeviolett
gewicht0.10 kg/m
Lager:
auf anfrage
10,36 € / m
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

aufbau

adertypkompaktader, Ø 0,9 mm
zugentlastung längslaufende Aramid fäden
elementmantelFRNC, nummeriert, Ø 2,1 mm
elementanordnungelemente über kern verseilt
außenmantelFRNC

eigenschaften

min. biegeradius 
verlegung10x außendurchmesser
betrieb15x außendurchmesser
temperaturbereich 
lagerung-25°C / +70°C
verlegung-5°C / +50°C
betrieb-10°C / +70°C
halogenfreiIEC 60754-2
flammwidrigkeitIEC 60332-1-2 und IEC 60332-3-22
rauchdichtenach IEC 61034

Details

Diese Kabel eignen sich zur Verlegung in Gebäuden, Kabelkanälen und Trassen. Der Aufbau lässt eine direkte Steckermontage zu, so dass Spleißverbindungen entfallen können. Die Kompaktader (absetzbar bis 1000 mm) liegt, von Zugkraft aufnehmenden Aramidfasern umhüllt, in einem hologenfreien, flammwidrigen Elementmantel (Einfaserkabel). Mehrere dieser Einfaserkabel sind über ein Zentralelement verseilt und mit einem Außenmantel aus FRNC-Material geschützt.

Technische Daten

aufbau

adertypkompaktader, Ø 0,9 mm
zugentlastung längslaufende Aramid fäden
elementmantelFRNC, nummeriert, Ø 2,1 mm
elementanordnungelemente über kern verseilt
außenmantelFRNC

eigenschaften

min. biegeradius 
verlegung10x außendurchmesser
betrieb15x außendurchmesser
temperaturbereich 
lagerung-25°C / +70°C
verlegung-5°C / +50°C
betrieb-10°C / +70°C
halogenfreiIEC 60754-2
flammwidrigkeitIEC 60332-1-2 und IEC 60332-3-22
rauchdichtenach IEC 61034

Artikel Detail

Details

Diese Kabel eignen sich zur Verlegung in Gebäuden, Kabelkanälen und Trassen. Der Aufbau lässt eine direkte Steckermontage zu, so dass Spleißverbindungen entfallen können. Die Kompaktader (absetzbar bis 1000 mm) liegt, von Zugkraft aufnehmenden Aramidfasern umhüllt, in einem hologenfreien, flammwidrigen Elementmantel (Einfaserkabel). Mehrere dieser Einfaserkabel sind über ein Zentralelement verseilt und mit einem Außenmantel aus FRNC-Material geschützt.

Downloads